AKTUELLES

Mitgliederversammlung am 14. Mai 2019

Am 14.5.2019 findet unsere jährliche, ordentliche Mitgliederversammlung um 19.00 Uhr im Gasthof Mohren, in der Marktstraße in Ravensburg statt. Hierzu möchten wir alle Mitglieder und Interessierte herzlichst einladen.

Wir vor Ort gegen sexuelle Gewalt

Bundesweites Modellprojekt zur Stärkung spezialisierter Fachberatung gegen sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend in ländlichen Regionen.

Im Dezember 2018 hat das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend auf Vorschlag des Fachbeirates des Projektes aus einer Vielzahl von Bewerbungen neben zwei weiteren Fachberatungsstellen die Beratungsstelle Brennessel ausgewählt. Das Projekt wird vom BMFSFJ finanziert und von der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention (DGfPI) als Träger begleitet. Ziel des Projektes ist es, Konzepte und Strukturen für eine nachhaltige und effektive Versorgung von Fachberatung im ländlichen Raum zu entwickeln.

Was bedeutet dies konkret für Brennessel?

Bei Brennessel arbeiten seit Februar 2019 fünf Personen in Teilzeit:
Neben Uschi Mähne und Cora Bures gehören nun Rebecca Gutzeit, Angelika Waldherr und Andreas Fuchs zum Brennessel Team. Cora Bures, Angelika Waldherr und Andreas Fuchs sind für das Projekt „Wir vor Ort gegen sexuelle Gewalt“ zuständig.

Es gibt folgende Ideen: z.B. Konzepte und Strukturen für eine nachhaltige Kooperation entwickeln, Präventionsangebote besser koordinieren, spezielle Angebote für männliche Betroffene ermöglichen, Kinder und Jugendliche besser erreichen etc..

Die Finanzierung der Beratungsstelle Brennessel hat sich durch die Projektförderung nicht verändert! Brennessel e.V. ist nach wie vor auf Spenden, Mitgliederbeiträge und Bußgelder angewiesen!

Weitere Informationen zum Modellprojekt finden Sie auf der Webseite der DGfPI https://www.dgfpi.de/kinderschutz/wir-vor-ort-gegen-sexuelle-gewalt.html

Spende von Soroptimist International Club Ravensburg/Weingarten

Herzlichen Dank an die Soroptimistinnen Ravensburg für ihre Unterstützung unseres Projektes "Nein heißt Nein" in Form einer großzügigen Spende!

 

Weitere Nachrichten und Informationen finden sie in unserem Archiv.